2002

Unser zweites Bätscherfest war dann 2002. Da uns die Familie Renz den Platz vom letzten Mal nicht mehr geben wollte, mussten wir ausweichen. Wir haben uns dann aufgeteilt und den Informationsstand vor die Scheune von Reinöhls verlegt und auf der Wiese des Missionsheimes konnten wir das Festzelt des Jugendwerkes aufstellen, das wir schon für unser letztes OpenAir als Bühne genutzt haben.

Darin war dann eine Bar und eine Bühne untergebracht und ein paar lokale Bands haben samstags ein Konzert gegeben - der mainact war aber “Crunchilla”.

In diesem Jahr haben wir zum ersten Mal auch die mobile Kletterwand des Jugendwerkes Backnang ausgeliehen, die von uns die kommenden Jahre regelmäßig genutzt wurde - zumindest wenn wir die 350 € pro Ausleihe aufbringen konnten.

Auch zum ersten Mal fuhren wir mit Kleinbusse in das Autokino nach Kornwestheim, zum Filmstart von “James Bond - Stirb an einem anderen Tag”. Diesen Ausflug nahmen wir als Standard Programmpunkt auf.